Krippenweg

Wunderschöne historische Krippen können in der Innenstadt Forchheims besichtigt werden.

Eine weitere Attraktion in der Adventszeit stellt der Forchheimer Krippenweg dar. Fünf historische Krippen und eine "lebende Krippe" in der Innenstadt sowie drei weitere Krippen im Stadtgebiet können besichtigt werden.

Die Fuchsenkrippe
Mechanische fränkische Krippe mit Forchheimer Zitat. Erbaut vom Vergoldermeister Georg Fuchs aus Forchheim in den Jahren 1892 bis 1895. Anschließende Verfeinerung der Mechanik durch dessen Sohn Heinrich. 1975 Instandsetzung auf damaliges technisches Niveau durch Andreas Fuchs.
Dauer der Ausstellung:
1. Dezember 2021 - 6. Januar 2022: Montag - Sonntag  13.00 - 19.00 Uhr
Hl. Abend/Silvester 10.00 - 14.00 Uhr
Adresse: Kapellenstr. 2, 91301 Forchheim

Stadtpfarrkirche St. Martin
Orientalische Krippendarstellung
Dauer der Ausstellung:
1. Advent bis Hl. Drei Könige, täglich 8.30 - 19.00 Uhr
Adresse: St.-Martin-Straße

Marienkapelle
Fränkische Krippendarstellung
Dauer der Ausstellung:
1. Advent bis Hl. Drei Könige, täglich 8.30 - 19.00 Uhr
Adresse: Kapellenstraße, vor der Kaiserpfalz

Lebende Krippe
Dauer der Ausstellung:
1. Adventssamstag bis 23.12.2020, täglich 11.00 - 20.00 Uhr
Hl. Abend 9.00 - 12.00 Uhr
Adresse: Kapellenstraße, Pfalzgraben

Klosterkirche St. Anton
Bethlehem-Panorama
Dauer der Ausstellung:
1. Advent bis Hl. Drei Könige, Täglich 8.00 - 17.00 Uhr
Adresse: Klosterstraße

Evang.-Luth. St. Johanniskirche
Fränkischer Fachwerkstil
Dauer der Ausstellung:
1. Advent bis Maria Lichtmess, täglich 9.00 - 16.00 Uhr
Adresse Zweibrückenstr. 40

Weltladen
afrikanische und südamerikanische Krippen
Dauer der Ausstellung:
1. Advent bis Hl. Drei Könige, Di-Fr 10.00 - 19.00 Uhr
Sa 10.00 - 13.00 Uhr
Adresse: Wiesentstr. 3

Hl. Dreikönig Burk
Dauer der Ausstellung: 1. Advent bis Maria Lichtmess, täglich 8.00 - 18.00 Uhr
Adresse: Kirchplatz


Verklärung Christi
Dauer der Ausstellung:
1. Advent bis Maria Lichtmess, täglich 8.00 - 18.00 Uhr
Adresse: Joseph-Otto-Platz 20