Forchheim Mobile Icon

Navigation

Über Google+ teilen!

Bierkönigin Miriam I.

Forchheim krönte im Jahr 2005 die erste oberfränkische Bierkönigin!

Die Forchheimer Bierkönigin repräsentiert die vier Forchheimer Brauereien Eichhorn, Greif, Hebendanz und Neder sowie die Stadt Forchheim mit Würde und Humor.

Pro Saison kommen auf die Bierkönigin rund 20 Termine zu. Wichtige Ereignisse sind beispielsweise die Bierkeller Saisoneröffnung im Kellerwald, Tag der offenen Brauereien, Annafest sowie verschiedene Messeauftritte. 2018 trat Miriam I. die Nachfolge als 8. Forchheimer Bierkönigin an, nachdem sie sich bei den Vorstellungsgesprächen gegen die weiteren Kandidatinnen erfolgreich durchsetzen konnte und von der Fachjury ausgewählt wurde. Im Jahr 2005 wurde in Forchheim erstmals eine Bierkönigin gewählt. Seit 2007 trägt die jeweilige Forchheimer Bierkönigin auch den Titel "1. oberfränkische Bierkönigin". Die Amtszeit der Forchheimer Bierkönigin beträgt immer zwei Jahre.