Brauereien in Forchheim

Drei familiengeführte Brauereien bereichern die Stadt Forchheim.

Forchheims familiengeführte Brauereien blicken auf eine lange traditionsreiche Vergangenheit zurück. Im Jahre 1850 gab es in Forchheim 38 Schankstätten und über 20 Bierkeller. Die meisten der Wirte produzierten ihr Bier in zwölf privaten und zwei Kommunbrauhäusern. Zu dieser Zeit hatte Forchheim rund 3.000 Einwohner. Heute existieren noch drei Brauereien und 23 Bierkeller.

Unsere Brauer setzen auf kleine Sude mit überschaubaren Produktionszahlen. Forchheimer und Besucher sind vom Geschmack dieser Biere begeistert, da kann keine Großbrauerei mithalten. Überzeugen Sie sich selbst!

Seit Oktober 2018 können Sie in Forchheim die Bierkultur auf dem WALK OF BEER erkunden. Bei der Brauerei Neder haben Sie die Möglichkeit eine Brauereiführung zu machen.

Wo Biersorten “Schlöbberla” und “Zwickl” heißen!

Brewery | Restaurant

geschlossen (öffnet 08:30 Uhr)

Brauerei Greif

91301 Forchheim, Serlbacher Straße 10

Wo Biersorten “Schlöbberla” und “Zwickl” heißen!

“Wer probt, der lobt!” So der Leitspruch der Brauerei Hebendanz.

Brewery | Restaurant

geschlossen (öffnet 10:00 Uhr)

Brauerei Hebendanz

91301 Forchheim, Sattlertorstraße 14

“Wer probt, der lobt!” So der Leitspruch der Brauerei Hebendanz.

Die älteste noch betriebene Brauerei in Forchheim braut seit 1554!

Brewery | Restaurant

geschlossen (öffnet 10:00 Uhr)

Brauerei Neder

91301 Forchheim, Sattlertorstraße 10

Die älteste noch betriebene Brauerei in Forchheim braut seit 1554!