Villa 4

Ein Ort für Genuss und Schönes!

Ein Ort für Genuss und Schönes
Ihr Grundstein geht zurück bis ins 19. Jahrhundert und doch zählt die Villa4 heute zu den modernsten Genusslocations in Forchheim. Marion Castelhun und Viola Corneli verwandelten die Gründerzeit-Villa nach einer Grundsanierung 2008 in ein Restaurant, das die Herzen aller Interior- Fans höher schlagen lässt. Deli, Bar und Trends lautet das Motto. Die Ideen für den Umbau von Design über Farben bis hin zu Accessoires entwickelten sie selbst, ohne die Hilfe eines Innenarchitekten.

Wo die Chefin noch selbst kocht
Seit 2017 betreibt Marion Castelhun mit ihrem Team die Villa4 und steht persönlich hinter dem Herd, um für ihre Gäste eine bunte Vielfalt mediterraner Köstlichkeiten zu zaubern. „Bei uns steht nicht das Produkt im Vordergrund, sondern eher die Kreativität, die sich aus diversen Cross-overn ergibt. Kräuter und Gewürze spielen dabei eine wichtige Rolle“, verrät sie. „Unsere Gäste wollen gerne mal etwas Neues probieren.“ Gebratener Lachs mit Grillgemüse und einer feinen Chilisauce oder eine Gurkenkaltschale verfeinert mit Kreuzkümmel sind nur zwei Beispiele. Neben Salaten, Pasta, Risotto und Fischgerichten ist die Villa4 vor allem bekannt für ihre Fleischvariationen, die bei 800°C in einem speziellen Beefer auf ein wahres Gaumenerlebnis vorbereitet werden. Der Rest der Karte ist betont saisonal und wechselt alle acht bis 14 Tage. Ihr Lachsgericht, die Spaghetti Aglio, Olio e Peperoncino und natürlich die Steaks sind in der Villa4 besonders beliebt. In Sachen Wein vertrauen die Gäste auf die Empfehlung der Inhaberin, die stets Ausschau nach guten Kellereien hält.

Inspiration aus aller Welt
„Gekocht wird, was uns selbst schmeckt und mit den Zutaten, die die Saison gerade hergibt“, erklärt Marion Castelhun. „Unsere Gerichte sind meist mediterran, dann aber auch mal eher asiatisch oder orientalisch angehaucht.“ Das Gemüse bekommen sie regional aus dem Knoblauchsland, während sie die feinen Gewürze über einen Kontakt in der Familie direkt aus Indien beziehen. In ihrem Bücherregal zu Hause stehen mehr als 200 Kochbücher, die ihr als Ideenquelle dienen. „Viel selbst essen zu gehen und sich auf Reisen von neuen Geschmäckern inspirieren zu lassen, gehört natürlich auch dazu“, sagt die Köchin und Inhaberin der Villa4. Wenn Marion Castelhun woanders Speisen probiert, schmeckt sie die Zutaten heraus und speichert sie in ihrer mentalen Rezeptdatenbank ab. Zurück in der Villa liebt sie es, mit den gesammelten Grundideen zu experimentieren und so neue Gerichte für ihre Gäste zu kreieren. Da verwundert es nicht, dass etwa 80 Prozent der Besucher mittlerweile Stammgäste geworden sind. Neben dem guten Essen werden vor allem Service, Ambiente und das familiäre Miteinander geschätzt. „Die Mischung macht’s. Der persönliche Kontakt zu den Gästen ist für mich das A und O. Wenn alle bedient sind, schaue ich auch mal nach draußen, plaudere ein wenig und frage, ob alles schmeckt“, verrät Castelhun.

Kunst und Accessoires
Neben den kulinarischen Highlights erwartet die Besucher der Villa4 im Kellergewölbe ein kleiner Laden voller schöner Dinge: Keramik, Wohnaccessoires im vorwiegend skandinavischen Design, deutsche, italienische und spanische Weine, mediterrane Feinkost und vieles mehr kann man dort erstehen. Es ist eine bunte Sammlung individueller Lieblingsstücke, persönlich zusammengestellt von Marion Castelhun. Ein weiterer Hingucker sind die Kunstwerke, die die Wände der Villa schmücken. Die Ölgemälde und digitalen Kunstdrucke stammen von der Forchheimer Künstlerin Rosemary Keßler und können vor Ort nicht nur bestaunt, sondern auch gekauft werden.

Inhaber:
Marion Castelhun, Viola Corneli

Adresse:
Bayreuther Straße 4, 91301 Forchheim
Tel.: +49 9191 3208957
www.villa4.de

Spezialitäten:
Mediterrane Küche, Fleisch aus dem Beefer

Öffnungszeiten:
Sonntag + Montag: Ruhetag
Dienstag: 17.30 - 23.00 Uhr
Mittwoch: 10.30 - 14.30 Uhr, 17.30 - 23.00 Uhr Donnerstag: 17.30 - 23.00 Uhr
Freitag + Samstag: 10.30 - 14.30 Uhr, 17.30 - 23.00 Uhr

Sitzplätze:
ca. 50 Sitzplätze im Lokal
30 Sitzplätze auf de Terrasse