Walk of Beer in Forchheim!

Eine geschichtliche Themenroute zu den Braustätten!

Der WALK OF BEER eine geschichtliche Themenroute, die die Forchheimer Innenstadt und den Kellerwald verbindet!

Wie beim "Walk of Fame" in Hollywood machen Sterne im Boden die Passanten aufmerksam. In Hollywood stehen die Sterne für legendäre Stars, in Forchheim für die Braustätten. Das Stadtbild von Forchheim war über Jahrhunderte vom Braugewerbe geprägt. Im Jahre 1850 gab es in Forchheim 38 Schankstätten und über 20 Bierkeller. Die meisten der Wirte produzierten ihr Bier in zwölf privaten und zwei Kommunbrauhäusern. Zu dieser Zeit hatte Forchheim rund 3.000 Einwohner. Heute existieren noch vier Brauereien und 23 Bierkeller.

Vor den Brauereien Hebendanz, Neder, Eichhorn, Greif und am Fuß des Kellerwaldes wurde ein WALK OF BEER-Stern im Boden eingelassen. Jeder Stern hat einen QR-Code. Über diesen können vertiefende Informationen zu den Braustätten abgerufen werden.

Wollen Sie den WALK OF BEER begehen?

Dann reservieren Sie sich am Besten bei der Tourist-Information ein WALK OF BEER Paket.

Leistungen:

• Forchheimer "Gambrinus" Bierkrügla
• WALK OF BEER Rucksack
• WALK OF BEER Flyer
• 4 Gutscheine für jeweils ein Seidla Bier
(Beteiligte Brauereien sind: Neder, Hebendanz, Eichhorn, Greif)

Hinweis:
Bitte bedenken Sie bei der Planung Ihrer Tour, dass sich die Öffnungszeiten der Brauereigaststätten zum Teil erheblich voneinander unterscheiden. Die Öffnungszeiten finden Sie im WALK OF BEER Flyer. Auch sollten Sie beachten, dass einige Bierkeller nur im Sommer geöffnet haben. Bitte vor Bierbestellung dem Wirt mitteilen, dass Sie mit WALK OF BEER Chips bezahlen möchten.

Teilnehmerzahl:
max. 12 Person

Preisinformationen:
20,00 Euro

Zusätzlich gibt es WALK OF BEER T-Shirts à 12,00 Euro in allen Größen.

Dauer:
1 Tag

Gültigkeit:
Die Biermarken müssen nicht an einem Tag eingelöst werden. Sie können die Tour ganz entspannt in Ihrer eigenen Zeit begehen.