Jazztage in Forchheim

Zum dritten Mal finden die Open Air Jazztage 2021 im stimmungsvollen Innenhof der Kaiserpfalz statt.

Sie sind hier: Home > Events >

Aufgrund COVID-19 kann die Veranstaltung in diesem Jahr nicht stattfinden.

Ein Wochenende mit feinstem Jazz im Innenhof der Kaiserpfalz Forchheim

Zum dritten Mal finden in diesem Jahr vom 21.-23. August 2020 die Open Air Jazztage im Innenhof der Kaiserpfalz statt und wieder können sich Jazzfans aus der Metropolregion Nürnberg auf eine anspruchsvolle Mischung unterschiedlicher Stile freuen. Wie in den beiden vorangegangenen Jahren möchten die Open Air Jazztage in Forchheim vor allem auch den Damen der Jazzszene eine Bühne bieten.

21. August 2020, 19.30 Uhr, Open Air Jazztage: Izabella Effenberg Trio + Lisa Wulff
Am Freitag, 21. August eröffnen das Izabella Effenberg Trio + Lisa Wulff die Open Air Jazztage. Die polnische Jazzmusikerin Izabella Effenberg ist eine der wenigen Jazz Vibraphonistinnen Europas und Kulturpreisträgerin der Stadt Nürnberg 2018. Gemeinsam mit Jochen Pfister am Klavier und Anton Mangold an Harfe und Saxophon schafft dieses Trio sphärisch-schwebende Klangwelten, in denen das Vibraphon sein gesamtes Klang- und Spielspektrum entfalten kann. Als Gast hat sich das Trio die Bassistin, Sängerin und Komponistin Lisa Wulff, Preisträgerin des renommierten Hamburger Jazzpreises 2019, eingeladen. Ihre außerordentlichen technischen und kreativen Fähigkeiten erweitern das Trio und versprechen einen erfrischenden und inspirierenden Abend.

VVK 16€ erm. 15€, AK 18€ erm. 17€

22. August 2020, 19.30 Uhr, Open Air Jazztage: Thea Soti-Elina Viluma-Luca Aaron Trio
Am Samstag, 22. August präsentiert sich die noch junge Formation Thea Soti-Elina Viluma-Luca Aaron Trio auf der Bühne der Forchheimer Kaiserpfalz. Drei außergewöhnliche Stimmen der kreativen europäischen Musikszene erforschen gemeinsam die Grenzen elektronischer Klänge, Poesie und zeitgenössischer Musik. Die Lettin Elina Viluma begeisterte mit ihrer betörenden Stimme bereits im November 2019 das Forchheimer Publikum bei ihrem Auftritt mit dem Jazzensemble Franziskus. In diesem Jahr kehrt sie nun mit der vielseitigen ungarischen Sängerin und Komponistin Thea Soti und dem deutschen Postrockjazzgitarrist Luca Aaron nach Forchheim zurück.

VVK 12€ erm. 11€, AK 14€ erm. 13€

23. August 2020, 11.00 Uhr, Open Air Jazztage: Patricia Cruz und ihre Musiker von Batida Diferente
Am Sonntag, 23. August ist beim Jazzfrühschoppen Brasilien zu Gast in Forchheim. Die in Rio de Janeiro geborene Patricia Cruz und ihre Musiker von Batida Diferente erzählen bei diesem Konzert mit Klassikern und unbekannteren Meilensteinen die brasilianische Musikgeschichte. Die Bandmitglieder, die aus Brasilien stammen oder dort gelebt und als Musiker gearbeitet haben, machen mit Samba, Bossa Nova & Co diesen Vormittag zum vergnüglichen Kurzurlaub.

VVK 12€ erm. 11€, AK 14€ erm. 13€

Einlass jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.
Bei ungünstiger Witterung entfällt die Veranstaltung ersatzlos. Die Entscheidung kann am Veranstaltungstag ab 16.00 Uhr und sonntags ab 09.30 Uhr unter der Tel. 09191/714-400 (automatische Ansage) abgerufen werden.


Kontakt: 09191/714-280 Kulturbeauftragte oder 09191/714-338 Tourist-Info Forchheim

Karten: Tourist-Info, Kapellenstr. 16, 09191/714-338, VVK vom 10.08. - 21.08. um 16.30 Uhr

Fotos: Katja Browarzik