Infos zu Corona im Überblick

So wird Ihr Aufenthalt in Forchheim sicher und angenehm!

Sie sind hier: Home > Aktivitäten >

Wir bitten bei Krankheitssymptomen von einem Besuch abzusehen. Wenn Sie Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatten, bitten wir ebenfalls für 14 Tage (ab Kontakt) von einem Besuch abzusehen.

Hygienekonzept Tourist-Info

o  Bitte betreten Sie die Tourist-Information nur mit medizinischer Maske (OP-Maske) oder FFP2-Maske.
o  Bitte halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand zu fremden Personen.
o  Bitte desinfizieren Sie sich die Hände beim Eintreten.

Aktuelle Regelungen bei derzeitiger 7-Tage-Inzidenz über 35

Gastronomie

Die Gastronomie ist innen und außen wieder geöffnet.

o  3G-Regel in der Innengastronomie: Zutritt nur für Geimpfte, Genesene und Getestete.
o  Reservierungspflicht vorab oder vor Ort. Am besten vorher die LUCA-App herunterladen.
o  Außerhalb des Platzes ist eine medizinische Maske (OP-Maske) oder FFP2-Maske zu tragen.
o  Mindestabstand von 1,5 Meter einhalten.

Übernachtungen

Seit dem 21. Mai 2021 dürfen Beherbergungsbetriebe im Landkreis Forchheim touristische Gäste aufnehmen, solange die 7-Tage-Inzidenz unter 100 liegt.

o  Bei Anreise und alle 72 Stunden einen höchstens 24 Stunden alten POC-Antigentest, Schnelltest oder einen höchstens 48 Stunden alten PCR-Test vorlegen. Genesene und Geimpfte sind hiervon befreit.

Gästeführungen

Seit dem 21. Mai 2021 dürfen Führungen im Landkreis Forchheim stattfinden, solange die 7-Tage-Inzidenz unter 100 liegt.

o  3G-Regel bei Führungen: Zutritt nur für Geimpfte, Genesene und Getestete.
o  Vor Ort registrieren durch Ausfüllen eines Formulars oder anhand der LUCA-App.
o  Während der Führung ist in Innenbereichen eine medizinische Maske (OP-Maske) oder FFP2-Maske zu tragen.
o  Mindestabstand von 1,5 Meter zum Gästeführer und den anderen Teilnehmern einhalten.

Aktuelle Regelungen bei derzeitiger 7-Tage-Inzidenz unter 35

Gastronomie

Die Gastronomie ist innen und außen wieder geöffnet.

o  Reservierungspflicht vorab oder vor Ort. Am besten vorher die LUCA-App herunterladen.
o  Außerhalb des Platzes ist eine medizinische Maske (OP-Maske) oder FFP2-Maske zu tragen.
o  Mindestabstand von 1,5 Meter einhalten.

Übernachtungen

Seit dem 21. Mai 2021 dürfen Beherbergungsbetriebe im Landkreis Forchheim touristische Gäste aufnehmen, solange die 7-Tage-Inzidenz unter 100 liegt.

o  Bei Anreise einen höchstens 24 Stunden alten POC-Antigentest, Schnelltest oder einen höchstens 48 Stunden alten PCR-Test vorlegen. Genesene und Geimpfte sind hiervon befreit.

Gästeführungen

Seit dem 21. Mai 2021 dürfen Führungen im Landkreis Forchheim stattfinden, solange die 7-Tage-Inzidenz unter 100 liegt.

o  Vor Ort registrieren durch Ausfüllen eines Formulars oder anhand der LUCA-App.
o  Während der Führung ist in Innenbereichen eine medizinische Maske (OP-Maske) oder FFP2-Maske zu tragen.
o  Mindestabstand von 1,5 Meter zum Gästeführer und den anderen Teilnehmern einhalten.



Teststationen

o  Alte Wache, Paradeplatz, Mo. - Fr. 9.00 - 13.00 Uhr, ohne Anmeldung. Schließt zum 30.09.2021!
o  Großparkplatz Ehrenbürg-Gymnasium, Ruhalmstraße, Mo. - Fr. 14.00 - 17.00 Uhr, Sa., So. + Feiertag 09.00 - 12.00 Uhr, ohne Anmeldung.
o  Teststation auf dem Globus-Parkplatz, Willy-Brandt-Allee 1, Mo - Fr. 11.00 - 19.00 Uhr, ohne Anmeldung.
o  Apotheke am Pilatus Campus, Forchheimer Str. 38, 91353 Hausen, Anmeldung unter www.apo-pilatus-campus.de/schnelltest.php

Wer gilt als vollständig geimpft?

o  die mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff geimpft sind
o  über einen Impfnachweis in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder spanischer Sprache oder in einem elektronischen Dokument verfügen
o  bei denen seit der abschließenden Impfung mindestens 14 Tage vergangen sind

Wer gilt als genesen?

o  die über einen Nachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vorherigen Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder spanischer Sprache oder in einem elektronischen Dokument verfügen
o  bei denen die zugrundeliegende Testung mittels PCR-Verfahren erfolgt ist und die Testung mindestens 28 Tage, höchstens aber sechs Monate zurückliegt.