Forchheim Mobile Icon

Navigation

Über Google+ teilen!

Osterbrunnenfahrt

Entdecken Sie mit unseren fachkundigen Gästeführern die schönsten Osterbrunnen Forchheims und der Fränkischen Schweiz!

Eine lange Tradition hat der Brauch des Osterbrunnenschmückens in der Fränkischen Schweiz. Zahlreiche Brunnen und Quellen sind in der Zeit vom 24. März bis 07. April 2018 geschmückt. Eine Liste der geschmückten Osterbrunnen finden Sie hier. Wollen Sie mehr über das Brauchtum des Osterbrunnenschmückens erfahren? Erkundigen Sie sich gleich hier!

Angebot für Gruppen 

Ganztagesfahrt (große Tour, ca. 8 Stunden):

Ankunft in Forchheim ist im eigenen Bus zwischen 9.00 und 10.00 Uhr am Rathausplatz. Hier begrüßt Sie Ihr Gästeführer. Dann geht es weiter in die Fränkische Schweiz, zu den schönsten geschmückten  Brunnen, Quellen und Brücken. Sie erfahren dabei nicht nur Interessantes über die Geschichte der einzelnen Orte und über die Geologie der Landschaft. Auch der Sinn und der Ursprung des Brauches, Osterbrunnen zu schmücken wird auf unterhaltsame Weise erklärt. Zur Mittagszeit besteht die Möglichkeit in einem typisch fränkischen Gasthaus zu essen. Gegen 15.00 Uhr besuchen Sie in der Stadt Forchheim die Kaiserpfalz mit Osterausstellung und Passionskrippen, dies ist ein ganz besonderer Höhepunkt des Tages. Anschließend besichtigen Sie die österlich geschmückte Altstadt mit ihren Osterbrunnen. Am späten Nachmittag gegen 16.00 Uhr gibt es Gelegenheit, ein gemütliches Café zu besuchen, oder Sie gönnen sich freie Zeit zum Bummeln und Genießen in Forchheim, bevor Sie die Rückreise antreten.

 

Ostern Erleben - in Forchheim und Umgebung
Halbtagesfahrt (kleine Tour, ca. 4 Stunden):

Ankunft ist in Forchheim im eigenen Bus gegen 9.00 Uhr in der Andreas-Steinmetz-Straße. Anschließend besichtigen Sie mit Ihrem Gästeführer rund eine Stunde die Osterbrunnen in Forchheim und Umgebung. Dabei wird Ihnen auch der Sinn und der Ursprung des Brauches, Osterbrunnen zu schmücken auf unterhaltsame Weise erklärt. Danach besuchen Sie die Kaiserpfalz mit Osterausstellung und Passionskrippen. Zudem führt Sie Ihr Gästeführer durch die österlich geschmückte Altstadt mit ihren Osterbrunnen. Dabei besichtigen Sie unter anderem das historische Rathaus mit seinen derb-deftigen Schnitzereien, die Pfarrkirche St. Martin und die Festungsanlage. Zur Mittagszeit besteht die Möglichkeit in einem typisch fränkischen Gasthaus in der Stadt Forchheim zu essen.


Preise:
130,00 € für die Ganztagesbegleitung - deutsch
  85,00 € für die Halbtagesbegleitung - deutsch (9.00 - 13.00 oder 13.00 - 17.00 Uhr)

150,00 € für die Ganztagesbegleitung - englisch
100,00 € für die Halbtagesbegleitung - englisch (9.00 - 13.00 oder 13.00 - 17.00 Uhr)

Treffpunkt:
Stadt Forchheim

Buchungszeitraum:
24. März bis 07. April 2018

Angebot für Einzelpersonen

Dauer:
ca. 8 Stunden

Preise:
14,00 € pro Person

Treffpunkt:
9.00 Uhr Kriegerdenkmal Burk
9.15 Uhr Bahnhof
9.30 Uhr Rathausplatz

Termin:
31. März 2018

Anmeldung erforderlich!